Hallenbe- und Entlüftung

Papiermaschinenhauben und Lufttechnik:
Hallenbe- und -entlüftung

Langbein & Engelbracht liefert und montiert lufttechnische Anlagen für ein komplettes wirtschaftliches Energiekonzept. Denn gerade die Einsparung teurer Primärenergie erhöht den Wirkungsgrad jeder Produktionsmaschine und macht sich in kürzester Zeit bezahlt.

Der Einsatz lufttechnischer Anlagen trägt dazu bei, gleichmäßige Produktionsbedingungen und Trockenprofile für die Papierbahn und damit eine Verbesserung der Papierqualität zu schaffen. Die in diesen Anlagen integrierten Wärmerückgewinnungs- und Schallschutzsysteme leisten einen zusätzlichen aktiven Umweltschutz. Zur Verbesserung der klimatischen Bedingungen für das Personal, sowie dem Schutz der Bausubstanz in den Produktionshallen sind Hallenbe- und -entlüftungssysteme bei der Papierproduktion unverzichtbar.

Langbein & Engelbracht bietet Ihnen Komplettlösungen für den Anlageneubau, Erweiterung und Modernisierung.

Langbein & Engelbracht liefert an die spezifischen Bedingungen der Papierindustrie ausgelegte Hallenbe- und Entlüftungssysteme. Eine Be- und Entlüftung der Produktions- und Produktionsnebenräume ist für den Schutz der Gebäudesubstanz vor Feuchtigkeit aus dem Produktionsprozess eine unabdingbare Voraussetzung.

Technische Änderungen behalten wir uns aufgrund ständiger Weiterentwicklungen vor.

// Einsatzgebiete

  • Nasspartie, Pressenpartie, Trockenpartie
  • Lager, Verarbeitung
  • Elektroräume, Kontroll-Warten, Sozialräume