Abluftsammelsysteme

Bei den unterschiedlichsten Produktions-, Trocknungs-, Lackier- und Beschichtungsprozessen fällt lösungsmittelhaltige Abluft an.

Die Abluft wird über Sammelsysteme geregelt abgesaugt und den nachgeschalteten Entsorgungsystemen wie: Thermische Abluftreinigungsanlagen, Thermoreaktoren, Adsorptionsräder oder Filtersystemen, kontrolliert zugeführt. Hierbei wird erreicht, dass bei der Fabrikation gleichbleibende und optimierte Prozess- und Arbeitsbedingungen herrschen.

Abluftsammelsysteme können in verschiedenen Materialausführungen entsprechend den Betriebsbedingungen gefertigt werden. Einsatzbereiche sind u. a. anspruchsvolle Anwendungen für explosionsfähigen Stäuben oder kondensationsfähigen Gasgemischen. Abluftsammelsysteme bilden mit den nachgeschalteten Abluftreinigungssystemen eine vollständige und geschlossene Einheit.

Technische Änderungen behalten wir uns aufgrund ständiger Weiterentwicklungen vor.

// Einsatzgebiete

  • Lackieranlagen
  • Abdunstzonen in Druckereien
  • Coil Coating Industrie
  • Chemische Industrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Textilverarbeitende Industrie
  • Verpackungsindustrie
  • Dosen herstellende Industrie

// Produktmerkmale

  • Reinigungsfreundlichkeit
  • geringe Betriebskosten
  • optimale Rohrleitungsführung und –dimensionierung
  • Vermeidung von Kondensation
  • Vermeidung explosionsfähiger Staubablagerungen
  • Flexibilität bei Änderungen der Betriebsparameter
  • bei Bedarf Korrosionsbeständigkeit
  • Vergleichmäßigung der Abluftdaten
  • komplette Steuerung, Überwachung, Regelung und
  • Visualisierung